Betten, Tagesbett und eine neue Schlafcouch: Schöner schlafen mit Ikea

Ganz gleich ob ein „richtiges“ Bett, eine Schlafcouch oder ein Tagesbett, das sowohl als Sitzgelegenheit oder auch als normales Bett dient – es gibt immer wieder neue Ideen und Möbel, die mehr bieten als eine gemütliche Ruheoase.

Eine Schlafcouch etwa, die nebenher noch das komplette Bettzeug und die Bettwäsche schluckt, das man abends dann wieder hervorzaubern kann – ein Handgriff genügt ist optimal für alle, die nicht viel Zeit haben und morgen ihre Zeit lieber mit einem Kaffee verbringen als Kissen und Decken zu verstauen.

bett-ikea-nesttun

Kleine Wohnung wirken oftmals mit einem Bett aus leichtem Metall wesentlich luftiger eingerichtet als wenn man an ein ausladendes Bett mit massivem Kopfteil denkt. Außerdem erweist es sich praktischer beim nächsten Umzug – da leichte Kopfteile schnell verstaut werden können als große, schwere Teile.

Dennoch sollte es in einem kleinen Schlafzimmer oder einem Wohnzimmer, das auch als Schlafraum genutzt wird nicht weniger gemütlich sein. Und jeder von uns, der einen guten Start in den Tag zu schätzen weiß, liebt es so wie ich, den ersten Schritt des Tages auf einen weichen Teppich zu setzen.

birket-teppich-ikea

So hat Ikea mit seiner flexiblen Sofaserie Vallentuna, dem hochfloorigen Teppich Birket und dem Tagesbett Fyresdal sowie dem Nesttun Bettgestell mit seinem leichten Kopfteil mal wieder einen guten Griff getan.

fyresdal-ikea-bett-1

Die Sofaserie Vallentuna bietet mit seinen verschiedenen Bezugdesigns Abwechslung und seine geraden Formen wirken sehr einladend dank der dicken Kissen.

vallentuna-ikea-sofa-1

Im Inneren ist genug Platz für Kissen und Bettzeug und mit wenigen Griffen kann man die Sofas verschieben und für den nächsten Filmabend eine richtige Kinolandschaft schaffen.

vallentuna-couch-ikea

Mit einzelnen Hockern der Serie kann die Sofalandschaft komplett frei gestaltet werden – wobei die Farben der Sofabezüge untereinander gerne gemischt werden dürfen – dadurch wirkt die Sofaserie auch in großen Wohnzimmern nicht zu wuchtig, sondern verspielter und entspannter.

vallentuna-ikea-sofa-2

Und darum geht es ja im eigenen Wohnzimmer, oder? Zu entspannen, sich die Kuscheldecke zu greifen und die Beine hochzulegen. Wer hier sein Bett aufschlägt, der liegt gut und so kann sich auch der Übernachtungsbesuch glücklich schätzen, einen so stylisches und gemütliches Plätzchen gefunden zu haben.

vallentuna-schlafcouch-ikea

Für alle, die es noch geradliniger und minimalistischer mögen, denen sei das Tagesbett Fyresdal ans Herz gelegt. Dank einem simplen Ausziehmechanismus wird aus dem Tagesbett schnell eine Schlafstätte für zwei.

fyresdal-tagesbett-ikea

Die Sitzfläche des Tagesbetts wird einfach aufgeklappt und wird so zur Doppelmatratze. Für alle Maße, Preise und weitere Infos einfach ab April zu Ikea in eurer Nähe düsen oder online nachschauen: www.ikea.de

ahoipopoi-interior-blog