Bürohelfer – Helden im Alltag

Eigentlich sollte hier mal ein kleines Vorwort kommen zum Thema „Gute Vorsätze“ für das neue Jahr. Aber ich denke mir, das schenken wir uns gleich mal. Denn wenn man etwas machen will, macht man es eben – ganz gleich ob der Jahreswechsel bevorsteht oder nicht. Das ist nach meiner Erfahrung auch der beste Weg zum Erfolg: Einfach machen.

Dennoch finde ich, dass alle Menschen, die tagein und tagaus im Büro arbeiten auch hier mal ein bisschen mehr Freude haben sollten. Neben netten Kollegen, die helfen schon mal super (!) ist es doch auch doppelt schön, wenn man tolle Bürohelfer hat, die einen freuen, wenn man sie sich anschaut.

Bei mir ist das zum Beispiel ein kleiner Miniperserteppich, auf dem meine Maus herumflitzt. Jedoch gibt es da noch so einiges mehr, was ich Euch hier vorstellen möchte.

Dachshund Briefhalter von Anthropologie

Hunde sind doch treue Begleiter, warum also sollte nicht ein Dachs über unseren Posteingang wachen? Eben. Als kleines Gymmick kann man im Hinterteil auch gleich seinen Stift verstauen. Ich würde so einen kleinen braven Hund sofort adoptieren!

Retrotelefon von Liberty

Ich bin angetan von alten Telefonen. Auch wenn man jetzt bereits Hörer fürs iPhone bekommen kann, finde ich das zu so einem Telefon auch ein entweder a) entsprechend prominenter Platz auf einem wichtigen Schreibtisch gehört oder b) ein eigener Tisch neben einem bequemen Sessel auf dem man dann stundenlang telefonieren kann.

Portugiesisches Notizbuch von R.S.V.P.

Zu Weihnachten bekam ich von einer guten Freundin das Buch „Nacht des Orakels“ von Paul Auster geschenkt. Der Titel hat mit dem Inhalte wenig zu tun – in erster Linie geht es um ein blaues Notizbuch aus Portugal. Ich fand es einfach nur grandios und da ich als Texterin ja eh viel schreibe, kann ich aus eigener Erfahrung nur sagen, dass es sehr wohl einen Einfluss auf das Geschriebene hat, wo man seine Worte niederschreibt.

Klemmbrett von Ferm Living über Luiban

Ich kann nur bestätigen, dass ein Klemmbrett eine wundervolle und gar nicht spießige Anschaffung fürs Leben ist. Auch wenn man natürlich auch „alles mit dem Tablett“ machen kann, verschafft mir persönlich das Abhaken einer Liste auf dem Klemmbrett eine größere Freude als dies digital zu tun. Ein Klemmbrett ist stabil, man hat etwas in der Hand und kauft nicht nur das Gefühl, seine Projekte im Griff zu haben sondern macht hier eine Anschaffung für´s Leben.

Schachtel für Briefmarken & Schere von Wendnesday Paperworks

Einer der guten Vorsätze lautet ja mancherorts: Endlich mal Ordnung auf dem Schreibtisch! Falls es mal wieder nicht so richtig klappt, einfach: Deckel auf, Krimskrams rein, Deckel zu – fertig! Klingt ziemlich sexy, oder? Immerhin besser als: Eckengeheftete Stülpdeckelschachtel mit Fingerkuppengriffen und Heißfolienprägung. Habt Spaß!

Also ihr lieben Büromenschen hier habt ihr eine feine Auswahl an Helfern für den Alltag zwischen Ablage, Anruf und Terminplaner belohnt Euch einfach mal selbst! Die Artikel kosten zwischen 6,40 € und 39,95 £.

Sharing is caring <3

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest