Everyday Differences – Design Plattform

Wie ihr meinen bisherigen Beiträgen entnehemn könnt, liebe ich gutes Design und ich liebe es, zu reisen – nun gibt es dafür die perfekte Design Plattform. Jetzt sitze ich zum Beispiel gerade in London im Hotel am Laptop und schreibe über eine tolle neue Designplattform, die derzeit gegründet werden soll.

Everyday Differences verbindet das Alltagsdesign, das jeden von uns umgibt mit dem Thema Reisen. Jedem von uns ist sicherlich auf der einen oder anderen Reise aufgefallen, dass jedes Land seine eigene Designsprache hat.

Die Telefonzellen in London sind ein klassisches Beispiel dafür. Wer hat sich nicht mindestens einmal in einer solchen roten Telefonzelle fotografieren lassen?

Auch Briefkästen, Straßenschilder, Warnhinweise oder Apothekenschilder sind gute Beispiele, die die verschiedenen Mentalitäten und alltagstypischen Designs der unterschiedlichen Länder und Kulturen widerzuspiegeln.

Natürlich fällt nicht jedem dieser Unterschied sofort ins Auge, aber es gibt ausreichend Menschen, die diese feinen Nuancen wahrnehmen und für sich abspeichern. Für diese Menschen wurde die Seite “Everyday Differences” als Design Plattform kreiert, die derzeit als Betaversion läuft.

Ein feines Team aus kreativen und Programmieren hat sich gefunden, die das Projekt bis jetzt auf die Beine gestellt haben und die jetzt etwas finanziellen Anschub benötigen, um ein weltweites, digitales Gedächtnis von Alltagsdesign zu erschaffen.

Wie cool wäre es eigentlich, wenn es das schon in den 50er oder 60er Jahren gegeben hätte? Dann könnte man jetzt locker durch ein paar coole Jahre Designgeschichte scrollen. Das siehst Du auch so? Und Du willst mitmachen? Dann gehts hier entlang! Ab 10,- € bist Du dabei und für jeden Betrag gibt es eine tolle Revanche – wie das eben so ist beim Crowdfunding.

Have fun!

Sharing is caring <3

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest