Interieur Blog Inspiration: Schöne Geschirrtücher, Muttertagskarte und ein Baumhaus

Es ist Sonntag, Leute! Legt die Beine hoch und genießt eure freie Zeit! Heute habe ich wieder eine kleine Sammlung der schönsten Geschichten aus dem Internet der schönen Dinge zusammengetragen.

Interieur Blog Tipp 1: Jurianne Matter – neue Textilkollektion

Jurianne Matter ist seit Jahren für ihr Papierdesign bekannt und hat jetzt ihre erste Textilkollektion auf den Markt gebacht. Auf dem Wohnblog von Sabine Wittig könnt ihr nicht nur sehen, was es für tolle Designs gibt, sondern in der verlinkte Händlerliste auch heraus finden welche Läden in Deiner Stadt die Artikel führen. Mir gefallen die Geschirrtücher Pear, Look up, Spore und Rosary Vine mit ihren schwarz weißen Designs alle am besten. Vorlage dafür sind Formen aus der Natur, Äste, Pflanzen, Obst und Pilze. Findet hier noch mehr über die talentierte Designerin heraus.

Interieur Blog Tipp 2: Kostenlose Muttertagskarte zum Selbstausdrucken

In zwei Wochen ist Muttertag. Immer wieder ist es das selbe, man braucht dringend eine Karte zum schönen Strauß und muss extra nochmal in die City, um eine zu kaufen. Und wie es oft so ist, gefallen einem die Designs nicht besonders gut. Klar, es gibt schön gestaltete Karten zu kaufen, aber wenn man keinen kleinen Vorrat anlegt, findet man auf Anhieb meist nicht, was man sucht. Damit das dies Jahr kein Stress wird, gibt es bei Weekendcraft eine schöne Muttertagskarte zum Selbstausdrucken. Sieht sicherlich auch auf einem schön gedeckten Tisch toll aus oder als kleines Geschenk in einem Bilderrahmen.

Interieur Blog Tipp 3: Housetour – Judy und Don leben in einem „Baumhaus“

Judy und Don haben kurzer Hand in ihrem neuen Zuhause alle Schlafzimmer ins Erdgeschoss verfrachtet und Küche und Wohnzimmer in den ersten Stock verlegt. Von hier oben kommt man auf die Terrasse und schaut aus jedem Fenster auf Bäume. Daher nennen sie ihr neues Zuhause auch „Treehouse“. Damit die beiden Kiddies nicht immer in ihren Zimmern bleiben, sondern im gemeinsamen Wohnzimmer Zeit mit der Familie verbringen, haben sie auch die Kinderschlafzimmer sehr klein gestaltet. Unterstützt hat sie bei der gemeinsam Planung die Tran Architekten, die auch für die Umsetzung sorgten. Supercool! Ich jedenfalls würde sofort einziehen.

Bisherige Sonntags Lesetipps und Linklisten:

Sonntags Inspiration und Blogtipps #1

Sonntags Inspiration und Blogtipps #2

Sonntags Inspiration und Blogtipps #3