kaschkasch cologne bauen Möbel und schaffen deutsches Design mit Stil

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Fju_ – ein kurzes Wort und Name eines kleinen Wundermöbels. Erdacht und gebaut von dem jungen Designerduo kaschkasch aus Köln dient dieser kleine Schreibtisch seinem Zweck und sieht dabei fabelhaft aus. Seine schlanke Figur macht ihn dabei sehr sympatisch und besonders heute kann ich mir diesen Tisch in fast jeder Wohnung vorstellen.

Besonders für Menschen, die gerne flexibel sind und häufiger umziehen ist der Tisch ideal. Fju_ kann sicher ohne Probleme im Auto untergebracht werden. Für die mobile Generation von heute braucht es meist kein ausladender Tisch sein, denn wer viel unterwegs ist hat meist nur wenig Gepäck. Studium in einer fremden Stadt, Auslandssemester, als Journalist für anderthalb Jahre in die USA. Da reicht meist ein Platz für den Laptop aus. Zieht man wieder um, klemmt man sich Fju_ einfach unter den Arm – und tschüss!

Was hier nach gar nicht erwähnt wurde: Der kleine Schreibtisch ist nicht nur ohnehin platzsparend, sondern wenn Du gerade nicht im Web surfen möchtest oder einen Liebesbrief daran schreibst, klapp ihn einfach hoch und stell ein Magazin oder ein Foto von Dir und Deiner letzten Safari obendrauf.

Damit kannst Du auch gleich Dein Date beeindrucken, dass gerade an der Tür geklingelt hat. Dass ihm/ihr aber nach dem Bild als zweiter Blickfang der kleine Fju_ selbst mit seinem tollen Holz und der wundervollen Formgebung auffallen wird ist eigentlich schon absehbar.

Dann kannst Du ja die Geschichte von den beiden enthusiastischen Designern Florian Kallus und Sebastian Schneider erzählen, die gemeinsam das Design-Studio kaschkasch cologne gegründet haben.

Geradlinige, geomatrische Formen sind fast ein Markenzeichen der zwei Designer. Jede Ideen drehen und wenden sie solange, bis sie eine besondere Funktion, eine Lücke einen sogenannten Twist für ihr Produkt gefunden haben, dass es aus der Masse hervorstechen lässt.

Hieraus lässt sich ganz besonders die Liebe des Designerteams zu den Details ihrer Arbeit herauslesen.

Mehr Infos:

kaschkasch.com

Hier kannst Du Produkte von kaschkasch bekommen:

Menu | Zeitraum | Normann Copenhagen | Schönbuch | Bolia | Magazin | Esaila | dreizehngrad | Asco | Hubert Feldkircher

Kontakt

kaschkasch cologne

design studio | products & furniture
Florian Kallus & Sebastian Schneider
Höningerweg 174
50969 Köln
Germany

0221 169 23 895 studio

mail@kaschkasch.com

Vielleicht interessieren Dich auch diese Artikel:

“Matsuso T” Möbel aus Japan – Fuchu Furniture

Das Townhouse in Landskrona von Elding Oscarson

Mimmi Staaf – Hausbesuch bei der Besitzerin der Möbelmakeri