Für Leseratten: Schlafzimmerlampe Seed – modern, funktional und gut aussehend

Mensch, mach doch mal das Licht aus! Was in Partnerschaften über Jahrzehnte hinweg für Ärger sorgt hat nun ausgedient. – Der Streit um das helle Licht im Schlafzimmer, wenn der oder die eine eben noch lesen wollte und der Partner eben nicht mehr.

Jahrelang wurde mit Hilfsmitteln hantiert, manch einer ist vielleicht sogar auf die gute alte Taschenlampe umgestiegen, doch das hat nun ein Ende.

Lampen wie Seed sind es, die wieder für Harmonie im Bett sorgen – zumindest was die Länge der abendlichen Lesestunde angeht.

Schlafzimmerlampe Seed von Northern Lighting | www.ahoipopoi.de

Aber wenn ihr Morgen früh mit kleinen Augen vorm Milchkaffee sitzt, weil der Krimi gestern wieder so unfassbar spannend war, tja, dann könnt ihr leider nur euch selbst die Schuld geben.

Licht, da wo man es haben will

Das Prinzipg der Lampe kann man schon ihrer Form ansehen – sie wird an der Wand montiert und kann durch Biegen in die gewünschte Position gebracht werden.

Schlafzimmerlampe "Seed" von Northern Lighting | www.ahoipopoi.de

Dabei besteht die Schlafzimmerlampe an Kopf und Fuß aus Aluminium, der Biegearm ist aus Edelstahl, ummantelt aus farbigem Stoff, der zu 100% aus Baumwolle besteht.

Dank der LED sorgt die Lampe nicht nur für gerichtetes Licht, das stromsparend ist, sondern die Lampe bleibt an allen Stellen kühl.

Wer an eine Lampe für das Kinderschlafzimmer dachte, kann hier beherzt zugreifen.

Schlafzimmerlampe Seed in 8 Farben | www.ahoipopoi.de

Seed gibt es in den Farben Beige, Grau, Grün, Schwarz, Rot, Rosa, Gelb und Hellblau. So kann der Designer-Lampe ein immer wieder neuer Look verpasst werden.

Die norwegische Desigerin Hedda H. Braathen dazu:

„Mit der Seed Wandleuchte wollte ich eine Schlafzimmerlampe gestalten, der ihren Partner schlafen lässt, während Sie lesen, das Kind in den Schlaf wiegen oder Stricken.
Ich wollte den Nutzer auch dazu herausfordern ein eigenes Designelement herzustellen, indem sie die Möglichkeit haben, den Bezug ganz nach Stimmung, Saison, Modetrend oder ihrem Bettbezug anzupassen.“

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Welche ist eure Lieblingsfarbe? Ich finde die gelbe Version am schönsten – und natürlich kann man den Bezug auch waschen.

ahoipopoi-interior-blog