Minze auf dem Balkon – wieviel Sonne sie braucht und was Du auf jeden Fall beachten musst

Manche Pflanzen haben ihren eigenen Kopf und die Minze gehört auf jeden Fall dazu. Nicht, dass sie so pingelig wäre und die falsche Erde mit schlappen Stengeln quittiert. Die Minze ist sehr robust und in den letzten jahren habe ich verschiedene Minzsorten auf meinem Balkon wachsen lassen. Wachsen lassen – mehr muss man eigentlich nicht machen.

minze-auf-dem-balkon-1
VORHER // Teil 1 // Minze-Setzlinge – ich habe die einzelnen Pflanzchen aus dem Büschel vom Vorjahr mit Wurzelansatz herausgeschnitten und in einen neuen Topf gepflanzt.

Einfach Platz bieten und regelmäßig gießen. Das wars. So haben neben Orangenminze und Marrokanischer Minze viele Sorten ein fröhliches Leben auf meinem Balkon geführt. Gut ab und zu komm ich mit der Schere und sammle ein paar Blätter für Sommersalate oder einen kleinen Hugo zum Wochenende ein.

Minze auf dem Balkon

minze-auf-dem-balkon-4
NACHHER // Teil 1 // Zwei Wochen später: Die volle Pracht erstrahlt 🙂

Aber mehr hat die Minze nicht zu befürchten. Nach dem letzten Sommer jedoch ist unser Verhältnis etwas eingeschränkter geworden.

Nachdem die Minze nämlich so toll auf dem Balkon gediehen ist, habe ich sie „befördert“ und aus einem einzelnen Topf fleißig in die drei breiten Balkonkästen umgepflanzt. Neben der Minze waren hier einige Buchsbäumchen und noch ein paar andere Blühpflanzen zu finden.

Was soll ich sagen? Die Minze hat alles erobert – die anderen Pflanzen sind keinen Zentimenter gewachsen und zwei Buchsbäumchen sogar eingegangen. Minze ist nämlich nicht nur eine hartnäckige Pflanze und für den Balkon bestens geeignet und noch dazu winterhart. Aber Minze wuchert wie verrückt.

minze-auf-dem-balkon-2
VORHER // Teil 2 // Aus dem harten knorrigen Ballen habe ich alle Ableger und trockenes Gehölz entfernt.

Für Minze ist es wichtig, sie immer in einem begrenzten Gebiet anzupflanzen. Also auch in der Gartenlandschaft sollten die Wurzeln auf weiter Flur mit einem Tontopf beschränkt werden.

Wenn der Topf zu niedrig ist oder einen Sprung hat, wird die Minze es schaffen, ihre Ableger da durch zu schieben.

minze-auf-dem-balkon-3
NACHHER // Teil 2 //Zwei Wochen später wächst die Minze wieder wie verrückt.

Pflanze Minze also niemals frei in das Kräuterbeet. Ich habe schon von Nachbarschaftsstreits gehört, weil Minze ihre Wurzelgeflechte ins Nachrbargrundstück geschlagen hat und dort alles zugewuchert hat. Benutze einfach einen eigenen Eimer/Schale/Topf für die Minze.

Dann nur noch regelmäßig gießen und alles wird gut. Besonders gerne hat Minze die Morgensonne.

Hier habe ich noch meine Favoriten unter den Rezepten mit Minze gesammelt:

Top 3 Rezepte mit Minze:

Sommersalat mit Bulgur und Minze

Hugo mit frischer Minze (Klassiker)

Zum Grillen und Falafel: Joghurt Minze Dip