Sonntags Linkliste: Scandi Oma-Schick, Schlafzimmer und Frühlingsfrische

Sonntag Abend ist die richtige Zeit, um ein wenig Wohnblogs zu lesen, etwas Inspiration und Ablenkung zum Wochenende. Und nächste Woche dürft ihr dann fleißig auf dem Wochenmarkt ein paar Zweige für die Wohnung oder den Hauseingang besorgen. Die halten dann auch bis Ostern durch und werden im Laufe der Zeit für eine schöne Frühlingsstimmung sorgen.

Hier kommen meine Blogempfehlungen zum Sonntag:

Boho, rock chick, Scandi granny – www.desiretoinspire.net

Etwas Omi-Stil, rocking und gemischt mit Scandi-Elementen kommt dieses Zuhause daher. Große Blumen und eine kleine Terasse hinter dem Haus, um Kaffee in der Sonne trinken zu können. Perfekt, wenn ihr mich fragt. Wer sonst nicht so auf Neubau steht schaue sich diese kleine Bildauswahl bei Desire to Inspire an.
Auch jeder, der ein paar Ideen für das Styling eines älteren Hauses mit Retro-Charme sucht, der schaue sich die Glasbausteine, die freistehende Badewanne mit den kleinen Füßchen und den wirklich alten Flügel-Spiegel über der Spüle genau an. Genial. Schon lange träume ich von einem Fenster über der Spüle, um beim Abwaschen aus dem Fenster zu schauen, wenn es sich aber baulich nicht machen lassen würde, ja dann wäre dieser Spiegel eine willkommene Alternative!

http://www.desiretoinspire.net/blog/2016/3/11/boho-rock-chick-scandi-granny.html

Schlafzimmerbilder – www.leelahloves.de

Ein cooles Schlafzimmer, das gemütlich und auch weiblich ist mit etwas Frische. So sollte das ideale Schlafzimmer aussehen – meiner Meinung nach. Katharina gibt hier einmal Einblicke in ihr Schlafzimmer, das schon ziemlich gut in diese Richtung einschlägt. Schmuck, Stauraum, persönliche Erinnerungsstücke und pflegeleichte Pflanzen in Form von Aufdrucken auf den kleineren Kissen oder als Mini-Sukkulente auf dem Regal über dem Kopfende gefallen mir persönlich sehr gut.
Gerade im Schlafzimmer ist schließlich oft nicht viel Platz für Pflanzen und so kommt trotzdem ein Touch frische in den Raum – auch wenn die Pflanzen nicht immer echt sind. Bei kleinen Sukkulenten fällt dies auch nicht so schnell auf. Also eine gute Idee 🙂

http://leelahloves.de/2016/03/schlafzimmerbilder/

frühlingsfrisch mit mintroom – www.fraeulein-klein.blogspot.co.at/

Kennt ihr das, man schart schon mit den Hufen, weil man endlich (!) Frühling haben will? Draußen ist es meist noch viel zu früh duster und drinnen stehen noch die dicken Kerzenstumpen aus der Adventszeit rum. Da hilft nur eins: aktiv werden! Bei Fräulein klein könnt ihr euch frbtechnisch schon einmal ein wenig Inspiration für eure Frühjahrsdeko holen.
Rose, Grün, wenig Grau und viel Weiß helfen, die Wohnung in einem hellen, frühlingshaften Licht erstrahlen zu lassen und ein oder zwei blühende Zweige tun ihren Teil für ein stimmiges Gesamtbild. Und: Tadaaaa! Schon ist es wenigstens etwas frühlingshafter – zumindest drinnen.

http://fraeulein-klein.blogspot.co.at/2016/03/fruhlingsfrisch-mit-mintroom.html

Viel Spaß beim Lesen!

ahoipopoi-interior-blog

Sharing is caring <3

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest