Sonntags Linkliste: Veganes Leder, Osterfrühstück und Tischdeko mit Federn

Wuah, die Feiertage stehen vor der Tür! Ok, Ostern ist nicht Weihnachten, aaaaber es ist doch immer schön und spannend und manchmal auch nervig.

Die Vorbereitungen, der Stress, das Einkaufen und das Hoffen auf gutes Wetter, aber – wenn es erstmal läuft, dann läuft es und so kann man sich dann eigentlich nur noch zurücklehnen und denken: wird schon gut gehen.

Ich für meinen Teil habe mich nach Wien abgesetzt und werde meine Osterkarten per Whatsapp verschicken – außer an Oma und die Schwiegerma, weil die kein Handy haben. Ob die zwei Karten pünktlich ankommen werden? We will see! 😉

Wenn euch am Ostersonntag schon langweilig ist (oder ihr euch heimlich mit dem Smartphone in den Garten verzieht, um mal fünf Minuten Ruhe zu haben), hab ich für euch schon ein paar feine Dekostorys aus tollen Interior-Blogs rausgesucht.

Einfach als Inspiration für das nächste Jahr versteht sich.

Veganes Leder – bildschoenes.blogspot.co.at

Mein erster Linktipp für diese Woche führt zu Julia, die auf ihrem Blog Bildschoenes veganes Leder vorstellt. Eigentlich, schreibt sie, sei dies ein Widerspruch an sich, denn entweder sei Leder nunmal Tierhaut oder eben nicht. Normalerweise sind künstliche Varianten nicht so gut wie das Original – man denke eben an Laminat oder ähnliches.

Aber das vegane Leder ist so ganz anders als echtes Leder und dient Julia als super Werk- und Bastelstoff. Entweder man benutzt es als Fotopappenersatz zum Basteln von feinen Boxen, die dank der Oberfläche sogar abwischbar sind – oder man wäscht das Leder und kann dann aus dem weicheren Material ein Stiftemäppchen nähen, das endlich für Ordnung auf Schreibtisch und in der Tasche sorgt. Super!

http://bildschoenes.blogspot.co.at/2016/03/veganes-leder.html

Osterfrühstück mit Kräuterbrot – myhomeismyhorst.de

Natürlich hoffe ich, dass ihr alle ein wunderschönes, langes Osterwochenende habt mit netten Gästen, gutem Essen, Ruhe, Spaß und hoffentlich viel Sonne. Etwas Selbstgemachtes zum Osterfrühstück ist natürlich immer eine feine Sache – ganz gleich, ob man Besuch erwartet oder etwas zu einem großen Familienfrühstück beisteuert.

Natürlich ist heute schon Sonntag und ich kann nicht erwarten, dass ihr jetzt noch frische Hefe im Kühlschrank habt, aber ich denke, das Brot ist auch so ein Bringer, ob unter der Woche oder als Mitbringsel zur nächsten Einweihungsparty. Das Rezept ist ganz easy und die liebe Julia von My home is my horst hat es für euch zur Verfügung gestellt und die Bilder sprechen einfach für sich:

http://myhomeismyhorst.de/2016/03/osterfruehstueck-mit-kraeuterbrot/

Tischdeko Idee mit Federn – natürliche Osterdeko – wienerwohnsinn.at

Deko mit Feder klingt ganz schön nach Ostern, oder? Und tatsächlich ist diese Deko (insbesondere durch die Wachteleier) recht Oster-orientiert. Aber ich kann sie mir auch ganz gut als frühingshafte Tischdeko vorstellen zum Kaffee und Kuchen oder zum kleinen Frühstück. Besonders die Kombination aus Weiß, Mint und den Naturmaterialien gefällt mir sehr gut.

Und wenn ihr eh ein paar Federn rumflattern habt, dann schnappt euch einfach ein Stück Schnur aus der Werkzeugkiste und los geht es mit dem kleinen Osterbrunch-Teller-Makeover. Besonders schön finde ich die Papierfedern, die man sicherlich auch sehr gut selber basteln kann. Was meint ihr?

http://wienerwohnsinn.at/2016/03/26/tischdeko-idee-mit-federn-natuerliche-osterdeko-wiener-wohnsinn/

Genießt eure Ostern und feiert schön! Noch mehr Inspiration für gute Wohnblogs gibt es hier!

ahoipopoi-interior-blog