Sonntags Linkliste: Say „hello“ to: Franzi von zukkermädchen, Annette Pehrsson und Alana Broadhead

zukkermaedchen.de
Eat Well in Amsterdam: Restaurant De Kas

Kennt ihr das auch? Zuhause hat man es sich natürlich (fast) immer nach dem eigenen Geschmack eingerichtet und wenn man dann endlich im verdienten Urlaub ist, im High-Class-Hotel oder einer gemütlichen AirBnB-Unterkunft ankommt und nur noch entspannen möchte und dann etwas entdeckt, das absolut unstylisch oder einfach nur schrecklich aussieht? Man kann gar nicht mehr weggucken. So ging es mir, als ich im Renaissance Hotel in Hamburg auf mein Zimmer wartete und dort in der Lobby eine Deckenlampe entdeckte, die aussah wie hundert gefüllte leuchtende Kondome – urgs! Damit euch sowas nicht auch passiert, kann ich für den nächsten Amsterdam Aufenthalt das Restaurant De Kas empfehlen. Hier stimmt rein optisch einfach alles – mehr kann euch Franzi von Zukkermädchen erzählen. (Lecker soll es auch sein, klar).

http://zukkermaedchen.de/2015/06/eat-well-in-amsterdam.html/

blog.annettepehrsson.se
annettepehrsson – Fotografien

Manchmal möchte man einfach nur so „durchscrollern“. Nichts lesen, sondern sich einfach von schönen Bildern inspirieren lassen. Und wenn man dann ein neues Lieblingsbild gefunden hat, dann einfach nur schauen und träumen. Wer weiß, wovon ich hier rede schreibe, der sollte sich unbedingt den Wohnblog von Annette anschauen. Mit ihren stimmungsvollen Fotos hat sie es auf die Linkliste für diesen Sonntag geschafft. Mehr muss ich dazu gar nicht schreiben, schaut es euch selbst an. Viel Spaß!

http://blog.annettepehrsson.se/

www.newzealanddesignblog.com
Fancy – Blog über Interior Design aus Neuseeland

Auf Fancy findet man nicht nur Haushaltswaren, Möbel, Einrichtungsideen, Interviews mit Desingern, sondern einfach nur gute Eindrücke, Ideen und mehr für das eigene Zuhause. Das Gezeigte stammt überwiegend aus Neuseeland – und dem Rest der Welt. Ausgesucht werden die Designstorys von Alana Broadhead und eine kurze Recherche brachte eine Story über ihr eigenes Zuhause zu Tage: urbismagazine.com/articles/a-design-writers-home/ Besonders sympathisch finde ich, dass sie meinen Lieblingsspruch an der Wand pinnen hat: Work hard and be nice to people (der lange Zeit mein Handy-Hintergrund war).

www.newzealanddesignblog.com

Schönen Sonntag!

ahoipopoi-interior-blog