Stehlampe Erfahrungsbericht: Dreifuß-Leuchte Kavinskï ist die Neue im Bunde [Anzeige]

Lampen und Licht sind das A und O in einer Wohnung. Sie sorgen für die passende Stimmung und lassen Möbel und die komplette Einrichtung im rechten Licht erstrahlen.

Und genau wie eine besonders ausgefallene Lampe einem schlichten Raum einen ganz neuen Twist geben kann, ist eine zu dunkle, zu grelle oder zu kleine Lampe in der Lage, ein sonst stimmiges Raumkonzept aus den Angeln zu heben.

Schon lange habe ich mit einer neuen Standleuchte geliebäugelt, aber noch nicht das richtige Modell gefunden. Bis ich die Lampe Kavinskï bei Pib Home entdeckt habe.

Mit ihrem schlanken, skandinavischen Design und der klassischen und somit zeitlosen Form hat sie mein Herz im Sturm erobert.

stehlampe-holz-design-dreibein-1

Die Stehlampe vereint durch die Geradlinigkeit und den entspannten Look genau zwei Eigenschaften, die meinem Stil entsprechen. Ein würdiger Begleiter für das Wohnzimmer!

Die drei Beine sind aus hellem Holz gefertigt – in einem Bein ist ein Kanal für das Kabel verborgen, so dass die Stromzufuhr hier drin versteckt wird.

stehlampe-holz-design-dreibein-4

Der Lampenschirm ist aus Textil und auf eine Folie aufgebracht – damit lässt sich der Schirm schnell und einfach zusammenbauen. Er wird einfach per Klettverschluss auf das Metallgestell geklettet. Simpel und genial!

stehlampe-holz-design-dreibein-2

Auch die Beine sowie die Fassung lassen sich in wenigen Minuten zusammenschrauben. Dank der gut verständlichen Anleitung und der mitgelieferten Schrauben, ist dies schnell erledigt.

Nur ein Leuchtmittel sollte vorher besorgt werden. Die Fassung sollte eine E27 sein und bis 75 Watt sind hier möglich – da entscheidet euer persönlicher Geschmack, für welches Leuchtmittel ihr euch entscheidet.

Bedient wird die Lampe über einen Tretschalter, der sich an dem Kabel am Boden befindet.

stehlampe-holz-design-dreibein-5

Die Maße der fertig zusammengebauten Lampe sind

Breite = 50cm Tiefe = 50cm Höhe = 151cm

Da die Lampe keinen schweren Fuß hat, wie andere Lampen sondern dank der drei Beine im Gleichgewicht bleibt, schlägt ihr Gewicht mit 3,9 kg nicht besonders hoch zu Buche, was gerade bei Umzügen besonders vorteilhaft ist.

Es gibt Kavinskï in verschiedenen Modellen, wobei der Schirm in weiß, grau oder schwarz erhältlich ist, und die Beine der Lampe aus Holz, weißem oder schwarzen Metall sein können. Außerdem gibt es auch eine 51 cm hohe Tischleuchte in dem sonst gleichen Design. Einen genauen Überblick über die Ausführungen bekommt ihr hier.

Video: Unpacking & Zusammenbau

Die 5 Vorteile meiner neuen Lampe im Überblick

  1. natürliche Materialien
  2. zeitloses, nachhaltiges Design
  3. lässt sich gut kombinieren
  4. ist in 15 Minuten zusammengebaut
  5. leicht und gut zu transportieren

stehlampe-holz-design-dreibein-3

Fazit

Ich bin sehr zufrieden mit der Designerlampe Kawinskï, da sie genau meinen Ansprüchen entspricht. Optisch ist sie nicht nur im eingeschalteten Zustand ein Bringer, sondern auch tagsüber ist sie ein echter Blickfang ohne den Raum zu dominieren.

Dank der robusten Bauweise werde ich lange Freude an der Leuchte haben und durch die schmale Bauweise kann trotzdem häufiger mal das Wohnzimmer umgeräumt werden und die Lampe immer wieder einen neuen Platz bekommen, ohne dass man hierfür mehr als einen Quadratmeter einplanen muss.

Dank der platzsparenden Form ist die Lampe auch für kleine Stadt-Wohnungen bestens geeignet.

Sharing is caring <3

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest