Sonntags Linkliste: Marokkoflair, Studioeinblick und ein cooles Reihenhaus

Viele Wohnblogs bieten doch die beste Inspiration für einen entspannten Sonntagabend auf der Couch – aber welche Artikel soll ich lesen? Keine Panik, ich habe wieder einmal eine kleine Auswahl für euch parat – damit ihr nicht lange rumsuchen müsste oder durch euren Blogfeed scrollt ohne zu wissen, was besonders lesenswert ist.

Hier kommt also meine Sonntags Linkliste – viel Spaß damit!

60er Jahre meets Marokkoflair – myhomeismyhorst.de

Julia hat auf ihrem Blog My Home Is My Horst eine Einrichtung präsentiert, die ganz wunderbar die beiden Stile des Midcentury mit dem Marokko-Flair verbindet. So ist ihr ein Stilmix gelungen, der über Farben und Muster sowie ein paar Glücksfunde vom Flohmarkt sehr gut funktioniert.

Interessant ist auch der Ikea-Hack aus zwei Ivar-Schränken ein schwarzes Sideboard zu machen, den ich auch schon vor einiger Zeit bei Craftifair bewundert habe. Habt ihr auch kleine Tricks wie ihr aus unscheinbaren Möbeln so richtige Stylo-Möbel gemacht habt? Dann immer her mit den Ideen, für mich geht es auch bald wieder ans Umziehen und Einrichten!

http://myhomeismyhorst.de/2016/04/60er-jahre-meets-marokkoflair/

More time together – sandrajuto.blogspot.de

Ein schönes Zuhause ist Rückzugsort, Lieblingsplatz, Kommunikationsinsel und etwas, was man gar nicht in Worte fassen kann. Für mich ist es auch gleichzeitig Büro, Kino und Entspannungsort – für jeden ist es etwas anderes und da ich in der glücklichen Lage bin, mein Zuhause mit meinem Lieblingsmenschen zu teilen – und zwar nahezu 24 h weiß ich, wie glücklich Sandra ist, dass sie nun ebenfalls in dieser glücklichen Lage ist.

Lest ihre Geschichte doch einfach mal selbst nach und bekommt gleich einen kleinen Eindruck von ihrem Studio als Illustratorin und schaut euch mal die anderen schönen Dinge an, die sie so macht:

http://sandrajuto.blogspot.de/2016/04/more-time-together.html

Stalking a little black terrace house – www.desiretoinspire.net

Es sieht ein wenig aus wie ein hölzernes Reihenmittelhaus – und ist das auch eigentlich. Aber was die Architekten daraus gemacht haben ist wirklich klasse. Sie haben es geschafft, drei Zimmer, zwei Bäder und eine Terrasse unterzubringen. Dabei wirkt das schmale Haus dank der offenen Struktur und der bodentiefen Fenster, die sich wie Türen zum Garten kompletten öffnen lassen wie ein geräumiger Loft.

Ich bin hellauf begeistert und kann nur jedem Empfehlen, hier mal einen Blick rein zu werfen. Insbesondere, wenn man selber plant ein Reihenmittelhaus umzubauen, dann kann man sich hier wunderbar inspirieren lassen – und sich vielleicht das ein oder andere Scandi-Style Detail abschauen!

http://www.desiretoinspire.net/blog/2016/4/14/stalking-a-little-black-terrace-house.html

Viel Spaß beim Lesen!

ahoipopoi-interior-blog

2 Gedanken zu “Sonntags Linkliste: Marokkoflair, Studioeinblick und ein cooles Reihenhaus”

  1. Pingback: Sonntags Linkliste: Sonnenzimmer, Traumhaus und Ankleidezimmer - Ahoipopoi-Blog
  2. Pingback: Sonntags Linkliste: DIY, Home Office und Balkon in chic - Ahoipopoi-Blog

Kommentare sind geschlossen.